Arbeiterkammer Graz

2011 konnte ein Buch aus dem Bestand der Bibliothek der Arbeiterkammer Graz zurückgegeben werden.

1938 wurden sämtliche Arbeiterkammern in Österreich aufgelöst, so auch die AK Graz. Nach Kriegsende wurde sie als AK Steiermark neu gegründet.

Das Buch gelangte über die für den Dublettentausch in der DDR zuständige Zentralstelle für wissenschaftliche Altbestände (ZwA) in den Bestand der Berliner Stadtbibliothek.