Alfons Lazarus

Alfons Lazarus wurde am 22. Februar 1889 als Sohn von Julius Lazarus (ca. 1859 - 1919) und Helene Cohn (1864 - 1942) in Sangershausen geboren. Er war Kaufmann in Berlin und verheiratet mit der am 9. Juni 1893 in Züllichau geborenen Toni Friedländer. Beide waren im nationalsozialistischen Deutschland als Juden verfolgt. Sie wurden 1941 ins Ghetto Litzmannstadt deportiert und 1942 im KZ Kulmhof ermordet. Alfons Lazarus' Mutter Helene wurde 1942 im KZ Treblinka ermordet.

Die zu Alfons Lazarus ermittelten Provenienzmerkmale und Objekte sind hier in der Kooperativen Provenienzdatenbank Looted Cultural Assets verzeichnet.

Sollten Sie Informationen haben, die bei der Rückgabe hilfreich sein könnten, bitten wir um Kontaktaufnahme.