Sammlung Deißmann

Foto: Magazin Deißmann
Foto: Magazin Deißmann
Zusammenfassung: Nachlass des Theologen Gustav Adolf Deißmann
Sammler: Gustav Adolf Deißmann
Umfang: ca. 1.500 Exemplare entspricht ca. 25 laufenden Metern
Erschließungsstand: Erschließung in Kalliope-Datenbank, Zettelkatalog
Hinweise zur Nutzung der Sammlung: Kalliope, Anfrage an hisa@zlb.de
Sprache: Deutsch
Hintergrund:

Gustav Adolf Deißmann (1866-1937) war Universitätsprofessor in Heidelberg und an der Berliner Friedrich-Wilhelms-Universität, deren Rektor er von 1930 bis 1931 war.

Er gehört zu den bedeutenden Wegbereitern der Ökumene und Friedensbewegung der 1920er Jahre.

Verwandte Ressourcen: