Historische Sammlungen

Bibliotheken und Nachlässe aus Berlin

Die ZLB beherbergt etwa 80 größere und kleinere historische Sammlungen. Diese umfassen u.a. Privatbibliotheken, Büchersammlungen, Nachlässe, Handschriften und Künstlerbücher.
Ein Großteil dieser Sammlungen stammt von Berliner Persönlichkeiten des 19. und  20. Jahrhunderts.


Aktuelles


Führung 5. September 2018

18:00 - 19:30 Uhr, Treffpunkt: Foyer der Berliner Stadtbibliothek

Einblick in die Landesbibliothek: Berlin-Studien | Historische Sammlungen

Wollen Sie einmal einen originalen Druckstock sehen oder wissen, was sich hinter einer Tarnschrift verbirgt? Möchten Sie eine prächtige Fürstenbibliothek bewundern oder erfahren, worüber Berliner Zeitungen vor 300 Jahren berichteten? Entdecken Sie Ihre Straße auf einem historischen Stadtplan oder auf einer 100 Jahre alten Postkarte?

Diese spannenden Einblicke in unsere historischen und aktuellen Berlin-Bestände und Gelehrtensammlungen eröffnet Ihnen unsere Führung.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.


Digitale Landesbibliothek Berlin

Hier bieten wir Ihnen zahlreiche digitale Veröffentlichungen und Quellen zur Berliner Landeskunde und Stadtentwicklung sowie zur Regional- und Kulturgeschichte Berlins. Der Datenbestand umfasst sowohl die retrodigitalisierten historischen Bestände der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) als auch genuin digital entstandene Publikationen (“Born-digital Ressourcen”) der Gegenwart.

Die Sammlungen umfassen u. a.:

  • Sammlung Friedlaender (Deutsche Revolution 1848/49)
  • Sammlung Duncker
  • Autographen