Stimmen : Texte, die bleiben wollen

Literatur

07. November 2019

Der vorliegende Band präsentiert eine Auswahl, Texte, die mal an "In Plüschgewittern" erinnern, mal an "Tschick", mal an die magischen Erinnerungsfragmente aus "Arbeit und Struktur". Es gibt u.a. eine Fahrt mit einem gestohlenen Schrottauto über Land, nur sind es keine Jugendlichen und das Auto ist kein Lada; Herrndorf selbst verirrt sich nachts mit dem Fahrrad im Wald und klingt wie Isa auf ihren Wanderungen im Mondschein. Nichts findet sich hier, das nur Dokument oder Autorenreliquie wäre; alles ist Literatur, auch das unvollendet Gebliebene, wo es vom Autor selbst in die Tradition des romantischen Fragments gestellt wird. Ein Schatz für Wolfgang Herrndorfs Leser.

 

Herrndorf, Wolfgang
Stimmen : Texte, die bleiben wollen
Berlin : Rowohlt, 2019. 191 Seiten
ISBN 978-3-7371-0057-1

Standort: Amerika-Gedenkbibliothek
Signatur: L 248 Herrn 130*