Identitätsmanagement im Cloud Computing

Recht

01. Oktober 2018

Dieses Buch beschreibt die Anforderungen an das Identitätsmanagement im Cloud Computing aus rechtlicher und ökonomischer Sicht. Cloud Computing entwickelt sich zu einer Basistechnologie der digitalen Gesellschaft. Entsprechend wichtig ist es, den Zugriff Unbefugter auf Cloud-Dienste abzuwehren. Schlüsselfaktoren sind hier das Identitätsmanagement sowie die Abwehr von Identitätsdiebstahl und Identitätsmissbrauch. Das Werk stellt den rechtlichen Rahmen des Identitätsmanagements im Cloud Computing inklusive des IT-Sicherheitsgesetzes dar und entwickelt aus ökonomischer Perspektive quantitative Modelle technischer Angriffsszenarien und Abwehrmaßnahmen für typische Nutzungsformen von Cloud-Anwendungen. Unter Berücksichtigung der rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen werden sodann konkrete rechtliche Pflichten zur Vornahme bestimmter Schutzmaßnahmen identifiziert und somit die rechtlichen Anforderungen des Identitätsmanagements praxisgerecht konkretisiert. (Quelle: Verlag)


Identitätsmanagement im Cloud Computing : Evaluation ökonomischer und rechtlicher Rahmenbedingungen / Georg Borges, Brigitte Werners (Hrsg.). - Berlin : Springer, 2018. - IX, 201 Seiten : Diagramme
ISBN 978-3-662-55583-5

Signatur in der Senatsbibliothek: R 39/608

Im Katalog bestellen


Weitere Empfehlungen der Senatsbibliothek Berlin