Werner Nekes : das Leben zwischen den Bildern

Cinemathek

Standort: Th 695 Nek 4*

Regie: Jane Campion, Ariel Kleinman. Orig.: Neuseeland/Australien/Großbritannien, 2017. [München]: Polyband, 2017. DVD, BD.

Porträt des Filmemachers und Sammlers Werner Nekes (1944-2017), der zu einer prägenden Figur der bundesdeutschen Experimentalfilm-Szene wurde, die sich Ende der 1960er-Jahre um die Hamburger Filmemacher Kooperative konstituierte. Mittels Interviews mit diversen Weggefährten sowie mit Nekes selbst ergeben sich aufschlussreiche Einblicke in das Denken und Schaffen eines Filmenthusiasten mit großer Sachkenntnis, ebenso aber auch mit kindlicher Freude am Spiel mit der Wahrnehmung. (Lexikon des internationelen Films)