Syrien - Begegnung mit einer verlorenen Zeit

Geographie

Einst kündeten in Syrien zahllose steinerne Zeugnisse von der überreichen Geschichte des Landes. Doch nach den verheerenden Kriegsjahren ist eines der schönsten und vielfältigsten Länder des Nahen Ostens in großen Teilen zerstört. Weltkulturerbestätten wie der Suq und die Altstadt von Aleppo, der Baaltempel in Palmyra oder die berühmte Kreuzritterburg Krak des Chevaliers sind schwer beschädigt oder liegen ganz in Trümmern. An diese und noch viel mehr unvergleichliche Kulturstätten soll in diesem Buch erinnert werden. Die Fotografien stammen aus den Vorkriegsjahren und zeigen die unversehrten Denkmäler und Städte. Es ist dem alten Syrien gewidmet, das so vieles unwiederbringlich verloren hat.

Syrien - Begegnung mit einer verlorenen Zeit / Maria Mill und Helmut Dollhopf 
Würzburg: Stürtz Panorama, 201
ISBN: 978-3-8003-4872-5

Standort: Amerika-Gedenkbibliothek
Signatur: Erd 681/18