G13 Livegedichte

Lyrisches Logbuch

Am 10.04.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr war das Berliner Lyrikkollektiv G13 in der AGB zu Gast. In dieser Zeit entstand ein Live-Gedicht in und über die Bibliothek, gemeinsam mit den Mitarbeiter_innen, den Besucher_innen und den Beständen vor Ort. Für „soziometrische“ Gedichte wurden Wachschutz, Infothekenpersonal und Leser_innen interviewt, auf bibliothekweit verteilten Zetteln konnten eigene Gedichte oder Lieblingszeilen zum Einarbeiten in den entstehenden Text hinterlassen werden, und aus dem einen oder anderen zufällig ausgewählten Buch oder den Titelseiten der Zeitschriften im Salon entstanden Collagen und Medleys. Das Anwachsen und Bearbeiten des Gedichts konnte den ganzen Tag über auf der Leinwand im Salon beobachtet, kommentiert und beeinflusst werden.


Mit freundlicher Unterstützung durch das Berliner Lyrikkollektiv G13 steht das Ergebnis nun zum Downloaden bereit.