Baynatna. Die arabische Bibliothek

Baynatna. Die arabische Bibliothek in Berlin ist Leihbibliothek und Salon zugleich. Wir wollen den interkulturellen Dialog stärken und Ort sein für alle, die ihr Wissen vervielfältigen und sich über Literatur und Musik austauschen wollen. Wir verleihen arabischsprachige, deutsche und englischsprachige Literatur und veranstalten Lesungen, Konzerte und Workshops.
 

2017 klappten wir unsere Regale zunächst in Berlin-Kreuzberg in einer Unterkunft vor allem für Familien aus Syrien, Irak und Jemen auf. Am 10.2.2018 eröffneten wir neu in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin.

Wir bieten ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm: siehe Facebook

Wir werden unterstützt von FANN, WIR MACHEN DAS, Berlin-Mondiale, Marc Drewes Architekturen, institut für architektur der TU, dem Literaturhaus Berlin, dem Hans-Schiler Verlag und natürlich der Zentral- und Landesbibliothek Berlin.

 

AKTUELLE INFORMATIONEN FÜR UNSERE NUTZER*INNEN

Stand: 19.02.2021

Baynatna ist derzeit betriebsbedingt geschlossen. Die arabische Bibliothek öffnet ab März wieder jeden Freitag und Samstag von 15.00 bis 20.00 Uhr ihre Türen für Besucher*innen.

Nähere Informationen zu den dann geltenden Nutzungsbedingungen finden Sie zeitnah an dieser Stelle.