Stadt als Möglichkeitsraum

Kommunalwissenschaften

15. März 2019

Zu Zeiten einer anhaltenden Urbanisierung stehen Fragen urbaner Nachhaltigkeit zunehmend im Mittelpunkt, zum Beispiel nach dem Verhältnis von Mensch und Natur, von Staat und Zivilgesellschaft und hinsichtlich der Kulturen des Zusammenlebens in der Stadt.
Mit einem besonderen Schwerpunkt auf kulturell-künstlerischen sowie kreativ-innovativen Initiativen und Projekten analysieren die Beiträger*innen des Bandes unterschiedlichste Strategien einer nachhaltigen Entwicklung am Beispiel der Stadt Hannover auf Makro-, Meso- und Mikroebene. Sie untersuchen das Potential solcher Projekte, die Netzwerke, in denen sie verwirklicht werden, sowie Probleme und Chancen in deren Umsetzung; und bieten sowohl einen inter- und transdisziplinären Forschungsbeitrag als auch Denkanstöße und Handlungsoptionen für urbane Nachhaltigkeit.(Quelle: Verlag)


Stadt als Möglichkeitsraum : Experimentierfelder einer urbanen Nachhaltigkeit / Sacha Kagan, Volker Kirchberg, Ursula Weisenfeld (Hg.). - Bielefeld : transcript, 2019. - 394 Seiten : Diagramme, Tabellen, Karten. - (Urban Studies) .
ISBN 978-3-8376-4585-9

Signatur in der Senatsbibliothek: Kws 114/389
Im Katalog bestellen.


Zum Archiv der Empfehlungen der ZLB